Aufbau BPPR 3

Auf dieser Seite finden Sie die Step by Step Aufbauanleitung zum Bausatz BPPR 3

Der Aufbau der BPPR 3 ist sehr einfach. Sie benötigen für die Montage lediglich:

  • den Holzzuschnitt aus der Stückliste
  • Holzkaltleim (Holzkaltleim D3 oder D4) oder PU-Leim
  • eine Stichsäge
  • eine Fräse
  • unseren Bausatz BPPR 3

Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie einfach der Lautsprecher BPPR 3 zusammengebaut werden kann.
 

BD Audio Engineering Bernd Dörfler ist der Spezialist für Lautsprechergehäuse.

Sie können die BPPR 3 auch mit dem Gehäusebausatz von BD Audio Engineering Bernd Dörfler bauen.
 

Die Holzteile für den Lautsprecher BPPR 3 werden für Sie individuell gefertigt und haben eine Lieferzeit von 4 bis 16 Tagen. Beim Bestellen der Lautsprecher werden Ihre persönlichen Daten an den Hersteller und Lieferanten BD Audio Engineering (Bernd Dörfler) weiter geleitet:

BD Audio Engineering Bernd Dörfler
Lausangerweg 4
86874 Tussenhausen
Telefon: +49 8268-714
Email: info@bd-audio.net

Mit dem Bestellen der Gehäuse bzw. Teile sind Sie mit der Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an den Lieferanten, BD Audio Engineering Bernd Dörfler einverstanden.
 

BPPR 3 Step 1

Vergrößern Das erste Seitenteil auf die Arbeitsfläche legen und von Staub und Schmutz befreien.

D3-Leim ist für den Innenbereich und D4-Holzkaltleim wird für den Außenbereich verwendet. Auch PU-Leim kann für die Montage verwendet werden. PU-Leim bindet schneller ab und quillt auf. Somit können schlecht geschnittene Teile leichter verbaut werden.
 

BPPR 3 Step 2

Vergrößern Deb ersten Boden mit Leim bestreichen und einkleben.

Bitte messen Sie immer alle Teile beim Einbauen nach. Auch die Dicke von einer MDF-Platte kann um 10 % abweichen. In Zahlen bedeutet das, dass eine 19 mm-Platte fast 21 mm stark sein kann. Bei zwei Seitenteilen ergibt das eine Toleranz von 4 mm. Damit Tieftöner und Hochtöner zum Schluss auch mittig in der Box liegen, ist ein genaues Positionieren der Einzelteile dringend erforderlich.
 

BPPR 3 Step 3

Vergrößern Die Rückwand anpassen und einkleben.
 

BPPR 3 Step 4

Vergrößern Den zweiten Boden anpassen und einkleben.
 

BPPR 3 Step 5

Vergrößern Das Trennbrett des oberen Tieftönergehäuses ausrichten und einkleben.
 

BPPR 3 Step 6

Vergrößern Die erste Versteifung ausrichten und einkleben.
 

BPPR 3 Step 7

Vergrößern Die zweite Versteifung ausrichten und einkleben.
 

BPPR 3 Step 8

Vergrößern Die dritte Versteifung ausrichten und einkleben.
 

BPPR 3 Step 9

Vergrößern Das zweite Seitenteil ausrichten und einkleben.
 

BPPR 3 Step 10

Vergrößern Das Gehäuse auf die Rückwand legen. Jetzt kann die Frequenzweiche und das Anschlussterminal verkabelt und eingebaut werden. Die Frequenzweiche kann zB. an die Rückwand hinter den unteren Tieftöner montiert werden, damit sie auch zukünftig durch den Tieftönerauschnitt zugänglich bleibt.
 

BPPR 3 Step 11 Dämmung

Vergrößern Die Kammer des oberen Tieftöners wird vollständig mit einer ganzen Matte Sonofil ausgefüllt. Eine Matte kommt hinter den unteren Tieftöner und eine Matte hinter das Anschlussterminal unterhalb des Bassreflexrohres.
 

BPPR 3 Step 12

Vergrößern Jetzt kann die Front ausgerichtet und aufgeleimt werden.
 

BPPR 3 Step 13

Vergrößern Jetzt können die Chassis mit der Frequenzweiche verkabelt und eingeschraubt werden.
 

BPPR 3

Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit dem Lautsprecher BPPR 3.

Für Fragen und mehr Informationen rufen Sie uns bitte an: +49 721 970 37 24

Sie können uns auch gern eine Email senden: info@lautsprechershop.de
 


zum Bausatz BPPR 3