Capella 208, Standlautsprecher   in Hobby Hifi 5/2013

  
technische Daten:
- Impedanz: 8 Ohm
- Kennschalldruck (2,83V/1m): 86 dB
- Maße (HxBxT): 1000 x 240 x 300 mm
- Frequenzbereich (-8dB): 28 - 40000 Hz
- Trennfrequenz(en): 2200 Hz
- Prinzip: Bassreflexbox

Capella 208 ist ein Standbox mit Mivoc-Lautsprechern. Bernd Timmermanns wählte dazu den Mivoc Magnetostaten KFT130M und den Mivoc Tieftöner XAW208HC. Die Bassreflexöffnung mündet seitlich hinter der Front um den Wünschen zu genügen, dass sie nicht nach vorn abstrahlt aber dennoch möglichst nahe der Front der Lautsprecherbox ist.

Im Innern enthält die Box noch einen Helmholtz-Absorber um ungewünschte Resonanzen zu schwächen.

Die Frequenzweiche besteht aus einem Hochpass für den Magnetostaten und einem Tiefpass für den Tieftöner. Der Tiefpass enthält eine Spule in Reihe zum Tieftöner. Parallel zum Tieftöner kommt ein Saugkreis zum Einsatz, der Resonanzen bei 3 und 5 kHz unterdrückt. Der Magnetostat wird durch einen Hochpass 3. Ordnung angesteuert.

Die nichtlinearen Verzerrungen sind noch gering; der Frequenzgang ist auf Achse recht eben; das Abklingen ist zügig. Da der Lautsprecher bereits unter 30 Grad Winkel bei Frequenzen oberhalb von 2,5 kHz abfällt, ist eine Ausrichtung auf den Hörer zu empfehlen.

... "Eine genaue Ausrichtung zur Hörposition erwies sich als ideal. Capella 208 spielt vorbildlich ausgewogen. Klangfarben trifft sie vorbildlich. Stimmen klingen daher besonders natürlich. Gleichzeitig modelliert sie diese wunderbar plastisch; die Interpreten stehen daher bestens nachvollziehbar im Raum, in definierter Distanz und realistischer Größe. Instrumente begeistern mit der Fülle feiner Details, die der magnetostatische Hochtöner mit spielerischer Leichtigkeit präsentiert. Das Anblasgeräusch einer Querflöte, das Anreißen von Gitarrensaiten, gezupfter und gestrichener Kontrabass, der zarte Strich eines Besens auf dem Trommelfell, alles das offeriert Capella 208 mit feiner Auflösung und begeisternder Präzision. Unter allen regiert ein bemerkenswert tiefer, wohlkontrollierter Bass. Renaud Garcia-Fons (Oriental Bass) spielt seinen fünfsaitigen Kontrabass mit realem, glaubwürdigen Volumen, extremer Schwärze und auch hier wieder dieser wunderbaren Klarheit. Das darf man sich auch ruhig in Originallautstärke genehmigen, die hierfür nötigen Dynamikreserven liefert der Mivoc Bass souverän. Yello ließen wir mit „Oh Yeah“ den Härtetest zelebrieren. Was dieses Dynamik und Tiefbassattacken gespickte Stück der Capella 208 abverlangt, ist beileibe nicht ohne. Und Capella meisterte auch diese Aufgabe souverän – bis hin zu unvernünftiger Lautstärke. Mit diesen Boxen kann man durchaus auch eine Party beschallen. "

Unser Bausatz besteht aus

  • Mivoc Magnetostat KFT 130 M
  • Mivoc Subwoofer XAW 208 HC
  • 2,5x Dämmflies MT Bondum 800 (30 x 50 x 2 cm)
  • PE-Schaumstoffdichtstreifen, 5x2 mm
  • Dämmmaterial Sonofil 100 x 35 cm f. 20 Liter
  • Polklemmen PK31, ein Paar, vergoldet, rot+schwarz
  • 3m Lautsprecherkabel 2x1,5 mm2, transparent
  • Pan-Schrauben 4x20 schwarz, 8 Stück
  • Bauplan für den Bausatz

den Frequenzweichenbauteilen (rechts),
auf einem Holzbrettchen aufzubauen.

  • Audaphon MKT Kondensator 3,3 uF / 160 Vdc
  • Audaphon MKP CAP Superior 1,0 uF / 400 Vdc
  • Audaphon MKP CAP Superior 6,8 uF / 400 Vdc
  • 0,7 mm Luftspule, 0,47 mH/0,50 Ohm
  • 0,7 mm Luftspule, 0,68 mH/0,70 Ohm
  • Kernspule, 2,2 mH/0,21 0hm
  • Metalloxidwiderstand MOX5 2,2 Ohm 2% (rot-rot-gold)
  • Metalloxidwiderstand MOX5 4,7 Ohm 2% (gelb-violett-gold)
  • Metalloxidwiderstand MOX10 6,8 Ohm 2% (blau-grau-gold)

Bausatz ohne Gehäuse, Preis pro Box EUR 175,00 ohne MwSt: € 147.06 / $ 173.53

Bausatz mit High-End-Weiche aus Hobby HiFi

In der von Hobby Hifi vorgeschlagenen High-End-Version kommt anstelle eines Elkos parallel zum Tieftöner ein Folienkondensator zum Einsatz; in Reihe zum Hochtöner erbringen hochwertige MKP-Kondensatoren mit 600 V ihren Dienst. Die Kernspule in Reihe zum Tieftöner wurde durch eine verzerrungsarme Luftspule ersetzt.

  • ClarityCap SA Kondensator 1,0 uF / 630 Vdc
  • ClarityCap SA Kondensator 6,8uF / 630 Vdc
  • Audaphon MKP CAP Superior 3,3 uF / 400 Vdc
  • 0,7 mm Luftspule, 0,47 mH/0,50 Ohm
  • 0,7 mm Luftspule, 0,68 mH/0,70 Ohm
  • Mundorf Luftspule L140, 2,2 mH/0,46 Ohm
  • Metalloxidwiderstand MOX5 2,2 Ohm 2% (rot-rot-gold)
  • Metalloxidwiderstand MOX5 4,7 Ohm 2% (gelb-violett-gold)
  • Metalloxidwiderstand MOX10 6,8 Ohm 2% (blau-grau-gold)

Bausatz mit High-End-Weiche ohne Gehäuse, Preis pro Box EUR 190,00 ohne MwSt: € 159.66 / $ 188.40
 

 

Leiterplatten

Falls Sie die Frequenzweiche lieber auf einer 159 x 127 mm Raster-Leiterplatte statt auf Holz aufbauen wollen:
Rasterplatte RA160, Best.-Nr. I-2766, Preis pro Stück: EUR 5,10 ohne MwSt: € 4.29 / $ 5.06
Pro Bausatz empfehlen wir eine Platte (für ein Paar Boxen also 2)

Impedanzkorrektur

 Falls der Lautsprecher an einem Röhrenverstärker betrieben werden soll, dann sollte eine Impedanzkorrektur zum Einsatz kommen. Hier spielt die Bauteilqualität nur eine geringe Rolle, weswegen wir nur einen Bausatz anbieten (auf Wunsch erhalten Sie selbstverständlich auch höherwertige Bauteile).


Zur Impedanzkorrektur liefern wir folgende Bauteile:

  • Audaphon MKT Kondensator 33 uF / 160 Vdc
  • 0,7 mm Luftspule, 0,68 mH/0,70 Ohm
  • Keramikwiderstand 8,2 Ohm/20 Watt

Preis pro Impedanzkorrektur für eine Box auf Holz aufzubauen EUR 15,40 ohne MwSt: € 12.94 / $ 15.27
 


Zurück zur Bausatzseite   zur Hobby HiFi-Übersicht