Monitor m1i   Kompaktlautsprecher aus K+T 5/2015

technische Daten:
  • Impedanz: 6 Ohm
  • Kennschalldruck (2,83V/1m): 83 dB
  • Maße (HxBxT): 350 x 170 x 240 mm
  • Frequenzbereich (-8dB): 60 - 30000 Hz
  • Trennfrequenz(en): 2700 Hz
  • Prinzip: Bassreflexbox

Der Monitor 1i oder kurz m1i ist ein 2-Wege High-End Bassreflex Kompaktlautsprecher mit Air Motion Transformer und Scan-Speak Tieftöner. Im Monitor 1i kommt der hervorragende Audaphon AMT 1i als Hochtöner und der exzellente Tieftöner Scan-Speak 15WU8741T00 zum Einsatz. M1i wurde von Dennis Frank und Daniel Gattig entwickelt.

Die Frequenzweiche besteht aus einem Hochpass 3. Ordnung (18 dB / Oktave) für den Hochtöner und einem Tiefpass dritter Ordnung (18 dB / Oktave) für den Tieftöner. Parallel zu diesem ist ein Saugkreis zur Linearisierung des Frequenzgangs um 1000 Hz angeordnet.

Der Frequenzgang des Lautsprechers ist sehr linear mit einer leichten loudness Abstimmung. Das Abklingspektrum ist nahezu fehlerfrei. Die nichtlinearen Verzerrungen bei geringen Lautstärken (85 dB, 1 m) liegen oberhalb von 300 Hz unter 0,4 % und bleiben auch bei (95 dB, 1 m) unter 1 %.

Ein Ausschnitt aus dem Klang+Ton Hörtest

"Und natürlich ist es dann auch keine Überraschung, dass der Lautsprecher auch im Hörraum weit größer aufspielte, als er es physikalisch ist. In Sachen Bassdynamik kamen keinerlei Wünsche auf - der Kleine rockt aber mal so richtig! Die Zurückhaltung im Mittelton macht den Klangeindruck extrem entspannt und langzeittauglich, und das durchaus bei Lautstärken, die andere Lautsprecher nicht lange mitgehen - oder vielmehr unser Gehör. Ganz stark ist die Raumillusion, die die beiden Hightech-Treiber im Zusammenspiel erzeugen - das hat Tiefe und Weite und ist dabei absolut genau und klar nachvollziehbar. Im Zusammenspiel mit einem potenten Subwoofer, der die zwei untersten Oktaven übernimmt, lehrt der Monitor m1i dann jede ausgewachsene Standbox das Fürchten - mehr Lautsprecher braucht man nicht!"

Fazit in Klang + Ton

"Sicher, der neue Monitorlautsprecher vom Lautsprechershop ist kein billiges Vergnügen. Mit dem Materialeinsatz und der gelungenen Abstimmung hat man aber auch eine der besten Selbstbau - Kompaktboxen überhaupt."

Unser Bausatz besteht aus

  • Audaphon AMT-1i
  • ScanSpeak Mitteltieftöner 15WU8741T 8Ohm
  • Bassreflexrohr HP50, 50x145 mm, schwarz
  • Dämmflies MT Bondum 800 (30 x 50 x 2 cm)
  • 0,25x Dämmmaterial Sonofil 100 x 35 cm für 20 Liter
  • Audaphon Einschlagkontakt für Bananenstecker, Paar, Schwarz + Rot
  • 2m Lautsprecherkabel 2x1,5 mm2, transparent
  • Pan-Schrauben 4x20 schwarz, Torx, 8 Stück
  • Bauplan für den Bausatz

den Frequenzweichenbauteilen (rechts),
auf einem Holzbrettchen aufzubauen.
  • Audaphon MKP CAP Superior 3,9 uF / 400 Vdc
  • Audaphon MKP CAP Superior 10 uF / 400 Vdc
  • 2x Audaphon MKT Kondensator 6,8 uF / 160 Vdc
  • Mundorf Luftspule L140, 0,47 mH/0,19 Ohm
  • Mundorf Luftspule L140, 1,8 mH/0,43 Ohm
  • 0,7 mm Luftspule, 0,27 mH/0,45 Ohm
  • 0,7 mm Luftspule, 5,6 mH/2,42 Ohm
  • Metalloxidwiderstand MOX10 1,5 Ohm 2% (braun-grün-gold)
  • Metalloxidwiderstand MOX10 2,2 Ohm 2% (rot-rot-gold)
  • Metalloxidwiderstand MOX10 3,9 Ohm 2% (orange-weiß-gold)
  • Metalloxidwiderstand MOX10 33 Ohm 2% (orange-orange-schwarz)

Bausatz ohne Gehäuse, Preis pro Box   EUR 798,00 ohne MwSt: € 670.59 / $ 784.59

Bausatz mit Medium-End-Weiche

Der Bausatz enthält hochwertige ClarityCap Kondensatoren. Die Spulen sind als Mundorf Backlack-Luftspulen ausgelegt um den Mikrofonieeffekt zu verringern (Der Strom durch die Spule erzeugt ein Magnetfeld, das wiederum den Wickel in Bewegung bringt. Diese Bewegung induziert Spannungen in der Spule, die sich dem Nutzsignal aufaddieren. Je fester der Wickel der Spule ist, desto weniger wird das Nutzsignal verfälscht.)

Bausatz mit Medium-End-Weiche ohne Gehäuse, Preis pro Box   EUR 839,00 ohne MwSt: € 705.04 / $ 824.90

Bausatz mit High-End-Weiche

Der Highend-Bausatz enthält ClarityCap Kondensatoren der Spitzenklasse, darunter auch Typ MR. Die Spulen sind als Mundorf Backlack-Luftspulen oder Mundorf cfc-Kupferfolienspulen ausgelegt um den Mikrofonieeffekt zu verringern (Der Strom durch die Spule erzeugt ein Magnetfeld, das wiederum den Wickel in Bewegung bringt. Diese Bewegung induziert Spannungen in der Spule, die sich dem Nutzsignal aufaddieren. Je fester der Wickel der Spule ist, desto weniger wird das Nutzsignal verfälscht.)

Bausatz mit High-End-Weiche ohne Gehäuse, Preis pro Box   EUR 989,00 ohne MwSt: € 831.09 / $ 972.38

Impedanzkorrektur

Falls der Lautsprecher an einem Röhrenverstärker betrieben werden soll, dann sollte eine Impedanzkorrektur zum Einsatz kommen. Hier spielt die Bauteilqualität nur eine geringe Rolle, weswegen wir nur einen Bausatz anbieten (auf Wunsch erhalten Sie selbstverständlich auch höherwertige Bauteile).


Zur Impedanzkorrektur liefern wir folgende Bauteile:

Preis pro Impedanzkorrektur für eine Box auf Holz aufzubauen   EUR 12,55 ohne MwSt: € 10.55 / $ 12.34

Leiterplatten

Falls Sie die Frequenzweiche lieber auf Universal-Leiterplatte statt auf Holz aufbauen wollen:
Leiterplatte 150x115 mm, verzinnt, Preis pro Stück:   EUR 4,70 ohne MwSt: € 3.95 / $ 4.62
Pro Bausatz empfehlen wir 2 Platten (für ein Paar Boxen also 4)

Messungen Monitor M1i

Grafik

Bilder Monitor M1i

Grafik


Zurück zur Bausatzseite   zur Klang- und Ton-Übersicht