Triplett, Standlautsprecher   in Hobby HiFi 3/2012

 
technische Daten:
- Impedanz: 4 Ohm
- Kennschalldruck (2,83V/1m): 88 dB
- Maße (HxBxT): 1050 x 250 x 350 mm
- Frequenzbereich (-8dB): 38 - 22000 Hz
- Trennfrequenz(en): 950, 2600 Hz
- Prinzip: geschlossene Box

Triplett ist eine günstige 3-Wege-Standbox mit Visaton-Chassis. Bernd Timmermanns setzt folgende Chassis ein:
- Visaton DT 94, 4 Ohm
- Visaton W100 S, 4 Ohm
- Visaton W200, 4 Ohm

Die Lautsprecherbox ist geschlossen; der Bass wird mit einem Hochpass erster Ordnung angehoben (GHP, Gehäuse mit Hochpass). Die Theorie dazu ist auf unserer Theorieseite beschrieben.

Die Frequenzweiche ist recht einfach gehalten: Der Hochtöner wird mit einem Hochpass 2. Ordnung (12 dB/Oktave); der Mitteltöner mit einem Bandpass 1. Ordnung (6 dB/Oktave) angesteuert, wobei parallel zum Mitteltöner eine Impedanzkorrektur geschaltet ist. Der Tieftöner enthält ebenfalls eine Impedanzkorrektur (R-C Glied parallel zum Chassis) und wird ansonsten durch einen Bandpass erster Ordnung (wegen des Hochpasses zur Bassanhebung) angesteuert.

Ein Ausschnitt aus dem Hobby HiFi Hörtest

... "Was wir im Hörraum mit der Triplett erleben durften, grenzt an ein Wunder. Sie spielt Musik vorbildlich fein, beispielhaft klar, völlig ohne jede störende Verfärbung und natürlich ohne jedes Zisch oder Bumm, wie es für Lautsprecher in dieser Preisklasse Standard ist. Großartig gefiel uns das filigrane Auflösungsvermögen, das schon bei sehr geringer Lautstärke Musik zum Vergnügen macht. Und sogar ordentlich rocken lassen kann es die Triplett, eindrucksvoll erlebten wir dies mit Pinks Floyds "The Wall". Dass da ein Tieftöner mit gerade mal zwei Millimetern linearem Hub am Ball war, merkte man ihr nun wirklich nicht an. Hier spielt das Dreiwegkonzept seine besten Karten aus. Die audiophile Neuabmischung des Oscar Peterson- Klassikers "We Get Requests" mit Ray Brown am wohlig knarzenden Kontrabass meistert die Triplett mit Bravour: Das riesige Instrument klingt abgrundtief und scheint in realistischer Größe im Raum zu stehen. Die räumliche Darstellung punktet mit plastischer Nahwirkung. Solostimmen und -instrumente stehen einwandfrei nachvollziehbar zwischen den Lautsprechern. Der Raum um sie herum wirkt real, reicht über die Positionen der Lautsprecher hinaus in die Breite und überzeugend weit in die Tiefe." ...

Unser Bausatz besteht aus

  • Visaton Hochtöner DT 94, 4 Ohm
  • Visaton Breitbänder W100 S, 4 Ohm
  • Visaton Tieftöner W200, 4 Ohm
  • 3x Dämmmaterial Sonofil f. 20 Liter, weiß (Polyesterwatte)
  • PE-Dichtstreifen, 5x2 mm
  • Polklemmen PK31, Paar, vergoldet, rot+schwarz
  • 4m Lautsprecherkabel 2x1,5 mm2, transparent
  • Pan-Schrauben 3,5x17 schwarz, 8 Stück
  • Pan-Schrauben 4x20 schwarz, 4 Stück
  • Bauplan für den BausatzBauplan für den Bausatz

den Frequenzweichenbauteilen (rechts),
auf einem Holzbrettchen aufzubauen.

  • Elko rau, 22 uF/100 Vdc
  • Elko rau, 68 uF/100 Vdc
  • Elko rau, 150 uF/63 Vdc
  • Elko rau, 680 uF/63 Vdc
  • Elko glatt, 6,8 uF / 70 Vdc
  • Elko glatt, 15uF / 70 Vdc
  • 0,7 mm Luftspule, 0,33 mH/0,48 Ohm
  • 0,7 mm Luftspule, 0,47 mH/0,50 Ohm
  • Kernspule, 2,2 mH/0,21 0hm
  • Metalloxidwiderstand MOX5 3,3 Ohm 2% (orange-orange-gold)
  • Metalloxidwiderstand MOX5 4,7 Ohm 2% (gelb-violett-gold)
  • Metalloxidwiderstand MOX5 6,8 Ohm 2% (blau-grau-gold)
  • Metalloxidwiderstand MOX10 4,7 Ohm 2% (gelb-violett-gold)

Bausatz ohne Gehäuse, Preis pro Box EUR 137,00 ohne MwSt: € 115.13 / $ 135.85

Raster-Leiterplatten

  Falls Sie die Frequenzweiche lieber auf einer 240 x 165 mm Rasterplatte statt auf Holz aufbauen wollen:
Rasterplatte RA240, Best.-Nr. I-2767, Preis pro Stück: EUR 7,60 ohne MwSt: € 6.39 / $ 7.54
Pro Bausatz empfehlen wir eine Platte (für ein Paar Boxen also 2)

Bausatz mit High-End-Weiche

In der High-End-Version kommen statt der Kernspule eine verzerrungsarme Luftspule, statt einiger rauer Kondensatoren Typen vom Typ glatt und statt glatte Kondensatoren, MKP-Typen zum Einsatz.

  • Mundorf Elko rau, 150 uF/63 Vdc
  • Mundorf Elko rau, 680 uF/63 Vdc
  • Mundorf Elko glatt, 22uF / 70 Vdc
  • Mundorf Elko glatt, 68uF / 50 Vdc
  • Audaphon MKP CAP Superior 6,8 uF / 400 Vdc
  • Audaphon MKP CAP Superior 15 uF / 400 Vdc
  • 0,7 mm Luftspule, 0,33 mH/0,48 Ohm
  • 0,7 mm Luftspule, 0,47 mH/0,50 Ohm
  • 1,4 mm Luftspule, 2,2 mH/0,46 Ohm
  • Metalloxidwiderstand MOX5 3,3 Ohm 2% (orange-orange-gold)
  • Metalloxidwiderstand MOX5 4,7 Ohm 2% (gelb-violett-gold)
  • Metalloxidwiderstand MOX5 6,8 Ohm 2% (blau-grau-gold)
  • Metalloxidwiderstand MOX10 4,7 Ohm 2% (gelb-violett-gold)

Bausatz mit High-End-Weiche ohne Gehäuse, Preis pro Box EUR 159,00 ohne MwSt: € 133.61 / $ 157.66

Raster-Leiterplatten

  Falls Sie die Frequenzweiche lieber auf einer 240 x 165 mm Rasterplatte statt auf Holz aufbauen wollen:
Rasterplatte RA240, Best.-Nr. I-2767, Preis pro Stück: EUR 7,60 ohne MwSt: € 6.39 / $ 7.54
Pro Bausatz empfehlen wir eine Platte (für ein Paar Boxen also 2)

Bausatz mit High-End-Weiche 2

In der High-End-Version vom Typ 2 sind die Spulen als Backlackspulen ausgelegt; in Reihe zum Hochtöner und zum Mitteltöner werden hochwertige Clarity CAP-Kondensatoren eingesetzt.

  • ClarityCap SA Kondensator 15 uF / 630 Vdc
  • ClarityCap ESA Kondensator 6,8 uF / 630 Vdc
  • Elko rau, 150 uF/63 Vdc
  • Elko rau, 680 uF/63 Vdc
  • Elko glatt, 22uF / 70 Vdc
  • Elko glatt, 68uF / 50 Vdc
  • 0,7 mm Mundorf Backlack-Luftspule, 0,33 mH/0,48 Ohm
  • 0,7 mm Mundorf Backlack-Luftspule, 0,47 mH/0,57 Ohm
  • 1,4 mm Mundorf Backlack-Luftspule, 2,2 mH/0,46 Ohm
  • Metalloxidwiderstand MOX5 3,3 Ohm 2% (orange-orange-gold)
  • Metalloxidwiderstand MOX5 4,7 Ohm 2% (gelb-violett-gold)
  • Metalloxidwiderstand MOX5 6,8 Ohm 2% (blau-grau-gold)
  • Metalloxidwiderstand MOX10 4,7 Ohm 2% (gelb-violett-gold)

Bausatz mit High-End-Weiche ohne Gehäuse, Preis pro Box EUR 188,00 ohne MwSt: € 157.98 / $ 186.42

Raster-Leiterplatten

 Falls Sie die Frequenzweiche lieber auf einer 240 x 165 mm Rasterplatte statt auf Holz aufbauen wollen:
Rasterplatte RA240, Best.-Nr. I-2767, Preis pro Stück: EUR 7,60 ohne MwSt: € 6.39 / $ 7.54
Pro Bausatz empfehlen wir eine Platte (für ein Paar Boxen also 2)

Impedanzkorrektur

 Falls der Lautsprecher an einem Röhrenverstärker betrieben werden soll, dann sollte eine Impedanzkorrektur zum Einsatz kommen. Hier spielt die Bauteilqualität nur eine geringe Rolle, weswegen wir nur einen Bausatz anbieten (auf Wunsch erhalten Sie selbstverständlich auch höherwertige Bauteile).


Zur Impedanzkorrektur liefern wir folgende Bauteile:

  • Elko glatt, 47uF / 70 Vdc
  • 0,7 mm Luftspule, 1,0 mH/1,02 Ohm
  • Keramikwiderstand 4,7 Ohm/20 Watt

Preis pro Impedanzkorrektur für eine Box EUR 12,30 ohne MwSt: € 10.34 / $ 12.20
 


Zurück zur Bausatzseite   zur Hobby HiFi-Übersicht