Induktive Höranlagen

Aktiver Schleifenverstärker LA-200

Vergrößern Aktiver Schleifenverstärker in Konstantstromtechnik mit Dynamikkompressor zum Aufbau einer induktiven Höranlage in Räumen bis 200 m2. Die induktive Übertragung von Audiosignalen ermöglicht Benutzern von Hörgeräten mit "Telefonspule" oder induktiven Empfängern wie z.B. dem LR-200 den Empfang von Audiosignalen. Ein Vorteil induktiver Höranlagen besteht in der drahtlosen Übertragung, der Benutzer kann sich somit innerhalb der Schleife frei bewegen. Induktive Höranlagen werden für unterschiedliche Anwendungen eingesetzt, z.B. als Hilfsmittel für Hörgeschädigte in Kirchen, Theatern, Kinos, Warte- und Aufenthaltsräumen, als Dolmetscheranlagen, bei Vorträgen in Museen, Ausstellungen etc.. Bei induktiven Höranlagen wird eine Induktionsschleife, bestehend aus einer Drahtwindung, im Fußboden, in der Wand oder im Deckenbereich verlegt und mit einem Konstantstromverstärker angesteuert. Dadurch baut sich innerhalb der Schleife ein Magnetfeld auf, das in die Telefonspule des Hörgerätes bzw. in den Induktivempfänger eine Spannung induziert. Diese Spannung wird in den Empfängern wieder zu einem Audiosignal gewandelt.
  • Dynamikkompressor
  • Auto-Talkover
  • Metal Loss Correction 0-(+3) dB/Okt.
  • Phantomspeisung zuschaltbar
  • 482-mm-Rackeinbau (19") mit beiliegenden Montagewinkeln

Technische Daten:

  • Schleifenstrom: 7 AS
  • Schleifenwiderstand: 0,2-2 Ω
  • Raumgröße: bis 200 m2
  • Eingänge:
  • Mic/Line: Mic 1,6 mV/2,6 kΩ, Combo, sym. umschaltbar auf Line 630 mV/6,5 kΩ, Combo, sym. Line 630 mV/9 kΩ, Cinch, asym. Alarm: 2 Schraubanschlüsse zum Anschluss eines Schalters
  • Ausgänge: Loop: 2 Schraubanschlüsse
  • Klangregelung:
  • Tiefen: ±8 dB, 100 Hz
  • Höhen: ±10 dB, 10 kHz
  • Frequenzbereich: 50-7500 Hz, ±3 dB
  • Klirrfaktor: 1 %
  • Zul. Einsatztemperatur: 0-40 °C
  • Stromversorgung: 230 V /50 Hz/150 VA
  • Abmessungen: 482x88x280 mm, 2 HE
  • Gewicht: 8 kg

Preis pro Stück   (Art.-Nr. mo-172110) EUR 310,00 ohne MwSt: € 260.50 / $ 304.79
 


Aktiver Schleifenverstärker LA-40

Vergrößern Aktiver Schleifenverstärker mit Dynamikkompressor zum speziellen Aufbau einer induktiven Höranlage im Wohnbereich. Der Schleifenverstärker LA-40 überträgt die Audiosignale vom Fernseher, Audiosystem und/oder Mikrofon in die Induktionsschleife im Fußboden-, Wand- oder Deckenbereich. Dadurch baut sich innerhalb der Schleife ein Magnetfeld auf, das über die Telefonspule des Hörgerätes bzw. über das Empfangsgerät aufgenommen und wieder in ein Audiosignal gewandelt wird. Ein Vorteil induktiver Höranlagen besteht in der drahtlosen Übertragung. Der Benutzer kann sich somit innerhalb der Schleife frei bewegen und die Lautstärke an seinem Hörgerät oder Empfangsgerät (LR-200) individuell einstellen, ohne seine Mitbewohner zu stören. Der LA-40 kann direkt an die SCART-Buchse eines Fernsehers (über mitgelieferten SCART-Adapter) oder an ein Audiosystem angeschlossen werden. Gespräche von Mitbewohnern können über den Anschluss eines optionalen Mikrofones gehört werden. Der integrierte Signalgenerator des LA-40 ermöglicht über einen optionalen Schalter ein Alarmsignal zu erzeugen.
  • Lieferung inkl. 35-m-Schleifendraht zum Aufbau einer Induktionsschleife, SCART-Adapter, Netzteil
  • Integriertes Alarmsignal zuschaltbar
  • Dynamikkompressor
  • Eingangsempfindlichkeit für Line und Mikrofon einstellbar
  • 2-fach-Klangregelung
  • Schleifenstrom einstellbar
  • LEDs für Power, Signal/PEAK und Schleifenstrom
  • Kopfhöreranschluss auf der Frontseite
  • Eingebaute Phantomspeisung für Elektret-Mikrofone
  • Empfohlenes Mikrofon: ECM-300LA

Technische Daten:

  • Schleifenstrom: 2,8 AS
  • Schleifenwiderstand: 0,4-2 Ω
  • Raumgröße: bis 40 m2
  • Eingänge:
  • Mic/Line: Mic: 2 mV/660 Ω (Phantomspannung 7,2 V) 6,3-mm-Klinke Line: 48 mV/11 kΩ, 2x Cinch Alarm: 2 Klemmbuchsen zum Anschluss eines Schalters
  • Ausgänge: Loop: Anschluss der mitgelieferten Schleife über 2 Klemmbuchsen Kopfhörer: 32 Ω, 3,5-mm-Klinke
  • Klangregelung:
  • Tiefen: ±8 dB, 100 Hz
  • Höhen: ±10 dB, 10 kHz
  • Frequenzbereich: 75-7500 Hz, ±3 dB
  • Klirrfaktor: 0,44 %
  • Zul. Einsatztemperatur: 0-40 °C
  • Stromversorgung: über beil. Netzteil
  • Abmessungen: 175x102x45 mm
  • Gewicht: 510 g

Preis pro Stück   (Art.-Nr. mo-172330) EUR 124,00 ohne MwSt: € 104.20 / $ 121.92
 


Aktiver Schleifenverstärker LA-400

Vergrößern Aktiver Schleifenverstärker in Konstantstromtechnik mit Dynamikkompressor zum Aufbau einer induktiven Höranlage in Räumen bis 400 m2. Die induktive Übertragung von Audiosignalen ermöglicht Benutzern von Hörgeräten mit "Telefonspule" oder induktiven Empfängern wie z.B. dem LR-200 den Empfang von Audiosignalen. Ein Vorteil induktiver Höranlagen besteht in der drahtlosen Übertragung, der Benutzer kann sich somit innerhalb der Schleife frei bewegen. Induktive Höranlagen werden für unterschiedliche Anwendungen eingesetzt, z.B. als Hilfsmittel für Hörgeschädigte in Kirchen, Theatern, Kinos, Warte- und Aufenthaltsräumen, als Dolmetscheranlagen, bei Vorträgen in Museen, Ausstellungen etc.. Bei induktiven Höranlagen wird eine Induktionsschleife, bestehend aus einer Drahtwindung, im Fußboden, in der Wand oder im Deckenbereich verlegt und mit einem Konstantstromverstärker angesteuert. Dadurch baut sich innerhalb der Schleife ein Magnetfeld auf, das in die Telefonspule des Hörgerätes bzw. in den Induktivempfänger eine Spannung induziert. Diese Spannung wird in den Empfängern wieder zu einem Audiosignal gewandelt.
  • Dynamikkompressor
  • Auto-Talkover
  • Metal Loss Correction 0-(+3) dB/Okt.
  • Phantomspeisung zuschaltbar
  • 482-mm-Rackeinbau (19") mit beiliegenden Montagewinkeln

Technische Daten:

  • Schleifenstrom: 10 AS
  • Schleifenwiderstand: 0,2-2 Ω
  • Raumgröße: bis 400 m2
  • Eingänge:
  • Mic/Line: Mic 1,6 mV/2,6k Ω, Combo, sym. umschaltbar auf Line 630 mV/6,5 kΩ, Combo, sym. Line 630 mV/9 kΩ, Cinch, asym. Alarm: 2 Schraubanschlüsse zum Anschluss eines Schalters
  • Ausgänge: Loop: 2 Schraubanschlüsse
  • Klangregelung:
  • Tiefen: ±8 dB, 100 Hz
  • Höhen: ±10 dB, 6 kHz
  • Frequenzbereich: 50-7500 Hz, ±3 dB
  • Klirrfaktor: 1 %
  • Zul. Einsatztemperatur: 0-40 °C
  • Stromversorgung: 230 V /50 Hz/250 VA
  • Abmessungen: 482x88x280 mm, 2 HE
  • Gewicht: 9 kg

Preis pro Stück   (Art.-Nr. mo-173790) EUR 425,00 ohne MwSt: € 357.14 / $ 417.86
 


Induktivempfänger LR-200

Vergrößern Induktivempfänger zum Empfang von Audiosignalen in induktiven Höranlagen. Das durch eine Induktionsschleife erzeugte elektromagnetische Feld wird mit dem Induktivempfänger empfangen und in ein Audiosignal gewandelt. Innerhalb einer Induktionsschleife lassen sich beliebig viele Empfänger betreiben. Das Gerät eignet sich für Personen mit und ohne Hörproblemen und kann für verschiedene Anwendungen eingesetzt werden: Hilfsmittel für Hörgeschädigte Funktionsüberprüfung induktiver Höranlagen Ermittlung von Störstrahlen innerhalb einer Schleife Dolmetscheranlagen Vorträge in Museen, Ausstellungen etc.
  • 3,5-mm-Mono-Klinkenanschluss für Kopfhörer 32 Ω
  • Lautstärkepegelregler
  • Low Cut-Schalter
  • Gürtel-Clip
  • Stromversorgung über 9-V-Block
  • Abmessungen 63x100x29 mm
  • Gewicht 100 g

 

Preis pro Stück   (Art.-Nr. mo-172120) - nicht lieferbar
 


Induktionsschleife NL-90

Vergrößern Induktionsschleife zur drahtlosen Übertragung von Audiosignalen an Hörgeräte über optionalen Taschenempfänger
  • Bequem um den Hals zu tragen (Schlaufendurchmesser ca. 26 cm)
  • Passend zu den Taschenempfängern ATS-10R, ATS-16R, ATS-40R, TXA-800R
  • 3,5-mm-Stereo-Klinkenanschluss

 

Preis pro Stück   (Art.-Nr. mo-173090) EUR 26,00 ohne MwSt: € 21.85 / $ 25.56